Unser Verein


Unser Verein befindet sich in der Klosterstraße 12 in Raab.
Derzeit haben wir ca. 30 aktive und ca. 35 unterstützende Mitglieder




Chronik des Vereins

Der Verein wurde 1957 unter unserem ersten Obmann Franz Parzer gegründet. Damals befand sich das Vereinsheim beim "Haiderwirt", der alten Apotheke, welche 1958 geschlosen wurde. Das nächte Vereinsheim wurde im Gasthaus Angebauer eingerichtet und bereits 1957 wurde die erste Ausstellung im Schatzlkeller der Brauerei veranstaltet. Unsere Vereinsfahne wurde 1969 eingeweiht. Fahnenmutter wurde Frau Ermelinde Stöger.

Als Obmann folgte nach Franz Parzer, Maier Josef aus Gautzham und danach Alois Baumberger. Unter Ihm erlebte der Verein einen großen Aufschwung. Nun wurde jährlich eine Ausstellung veranstaltet. Zu dieser Zeit wurde das Vereinsheim zum "Stöger-Wirt" verlegt. Als 4. Obmann folgte Alois Samhaber. Er wurde 1987 im Zuge einer großen Jubiläumsschau zur 30Jahr-Feier des Vereins zum Ehrenobmann ernannt. Ihm folgte Herbert Getzendorfer, welcher für die kommenden 3 Jahre unser Obmann war. Die Ausstellungen wurden jährlich in der Berger- und Briglauerhalle abgehalten.

Von 1990 bis 2011 war August Klafböck unser langjähriger Obmann. In seinem Haus in der Schloßgasse wurde das Vereinheim eingerichtet und auch alle Austellungen wurden in der Schloßgasse veranstaltet. Es folgten ab 2009 zwei Austellungen in der "Göring-Halle".

Seit April 2011 ist Herbert Gumpoltsberger unser neuer Obmann. Das Vereinsheim befindet sich nun in einem angemieteten Nebengebäude in der Klosterstraße 12.